AUS FÜR BREAD & BUTTER

berlin

RESET & REBOOT

BREAD & BUTTER setzt im Januar 2015 aus

Die geplante Edition der BREAD & BUTTER im Januar 2015 findet nicht statt.

md_675513

Karl-Heinz Müller: „Nicht zuletzt durch selbst herbeigeführte Turbulenzen ist es uns nicht gelungen, eine ausreichende Anzahl an Ausstellern zu einer Teilnahme zu bewegen.

Ich bin davon überzeugt, dass die Fortschreibung unseres Erfolgskonzeptes nicht durch die Wiederholung der Vergangenheit möglich ist. Vielleicht muss auch etwas Großartiges zu Ende gehen, damit Neues entstehen kann.

Unsere gesamte Branche befindet sich in einem rasanten Umbruch. Deshalb müssen die Herausforderungen der Zukunft auf neuartige Weise gelöst werden.

Vorerst möchte ich mich bei allen bedanken, die uns in den letzten 14 Jahren unterstützt und begleitet haben, insbesondere bei meinen zum großen Teil langjährigen Mitarbeitern und Geschäftspartnern.

Besonderen Dank schulde ich den Verantwortlichen der Städte Berlin und Barcelona.“


„Heute ist nicht alle Tage; ich komm wieder, keine Frage.“
  Der rosarote Panther

Nach zuviel hin und her, war die Bread & Butter für viele Aussteller wohl kein sicherer Hafen mehr.Es ist nicht Müllers erste Wechsel-Entscheidung in diesem Jahr. Sommer 2014 sollte die Messe auch für Konsumenten geöffnet sein, was auf Druck der Aussteller so doch nicht stattfand. Daraufhin kam die Nachricht,  die Bread & Butter im Januar wieder  in Barcelona stattfinden zu lassen. Auch hier ein zurückrudern der Entscheidung. Schlussendlich die komplette Absage der Messe für Januar 2015.
Mit seiner Unzuverlässigkeit hat Karl-Heinz Müller  sein Fan Publikum verloren, mal sehen ob er es wieder findet. Schade für Berlin

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s