Fashionweek Tag 2: Aleks Kurkowski

professionals

Gestern hatte ich das Glück mit einer lieben Kommilitonin zu der Show von Aleks Kurkowski, auf der Mercedes-Benz Fashion Week, gehen zu dürfen. Und siehe da … es gibt Tage, an denen machen einem das schlechte Wetter, schlimme Träume und verspätete Bahnen (solange man noch rechtzeitig ist) nichts aus. Mit einem breiten Grinsen ging es so zur Stage. Nachdem jeder seinen Platz eingenommen hatte, wurde es dunkel. Musik und Licht gingen an. Die Show konnte starten!

Aleks Kurkowski - Romanticism & Reality

Ein Model nach dem nächsten lief an uns vorbei, den u-förmigen Laufsteg entlang.

Schnell wurde klar: Hier dominieren Schwarz und raffinierte Schnitte. Eine Kollektion, die perfekt nach Berlin passt. „Romanticism & Reality“. Die Ärmel waren oft nach außen gelegt, Nähte wurden umgekehrt, Säume teilweise aufgelassen, die Silhouette verjüngte sich nach unten und liebevolle Details wie die immer wiederkehrenden Nahttaschen und der Materialmix zogen die Blicke auf sich. Das Styling unterstrich diesen leichten, freien und doch sehr starken Stil mit wilden Haaren und dezentem Make-up. Und auch wenn ich Farben liebe … in diesen Outfits würde ich mich zu gerne sehen. Dem Applaus und den lächelnden Gesichtern nach zu urteilen stand ich mit dieser Meinung nicht alleine da.

Weitere Bilder der Show gibt es auf der Seite der Mercedes-Benz Fashionweek.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s