Marimekko Kurzportrait

professionals

Um dem grauen berliner Winter mal etwas entgegenzusetzen, widme ich mich heute dem Designerlabel MARIMEKKO. Durch seine knallig bunten Blumenprints ist das Label einst berühmt geworden und genau das richtige gegen die Stimmung nie endender grauer Regentage.

Marimekko wurde 1951 in Finnland gegründet und hatte vor allem großen Einfluss auf die Mode in den 60ern. Kräftige, bunte Farben und das Spiel mit Formen sind seit jeher wesentliche Charakteristika.

Anfangs ist das Label eher durch Zufall entstanden, da die beiden Gründer Viljo und Armi Ratia einfach befreundete Künstler fragten, ob sie Lust hätten Motive auf die von ihnen gefertigten Stoffe zu drucken. Um dann zu zeigen, wie man die Stoffe nutzen kann, entwarfen und verkauften sie einige einfache Kleider. So entwickelte sich nach und nach ein Modelabel, das 1953 seine erste Modenschau präsentierte.

Zu den zwei maßgeblichen Designern, die Marimekko berühmt gemacht haben, zählt Vuokko Nurmesniemi. Sie entwarf das rot-weiß gestreifte „Jokapoika“ Shirt, welches sich sehr schnell großer Beliebtheit erfreute.

Zudem kreierte Maika Isola 1964 die strahlend bunten Blumen des „Unikko“ Musters (siehe Anfang) . Dieses ist seitdem eines der wichtigsten und bekanntesten Muster und kommt auch heute noch in den Marimekko-Kollektionen vor.

Marimekko hatte den Nerv der Zeit getroffen und wagte mit seinen auffällig bedruckten Stoffen etwas ganz neues und war ein starker Kontrast zu allen anderen Modelabels. Marimekko „Stand out from the rest“, wie Armi Ratia sagte.

Dies bewegte wohl auch Jacqueline Kennedy 1960 dazu gleich 8 Kleider des Labels zu kaufen und somit die Marke international bekannt zu machen.

Heute arbeiten zahlreiche Designer bei Marimekko und es gibt nicht mehr nur Frauenmode, sondern auch Küchentextilien, Kindermode und Accessoires gehören zum Sortiment.

Und auch für die regnerischen Wintertage in deutschlands Haupstadt ist etwas Passendes dabei:

… Au revoir tristesse!

 

 

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s