Berliner Fahrradschau 2015

events

Erste Frühlingsgefühle – die Sonne zeigt sich immer öfter von ihrer aller schönsten Seite und die Temperaturen steigen auch an! Man könnte also langsam wieder seinen geliebten Drahtesel raus holen und sich den frischen Wind des Frühlings um die Ohren wehen lassen.

Die neusten Trends der Szene fand man gebündelt auf der Berliner Fahrradschau 2015, in der Station Berlin am Gleisdreieck. Vergangenes Wochenende war sie der Abschluss der Berlin Bicycle Week.

Drei Tage konnte man die neusten Trends der Fahrradkultur entdecken: Die neusten Bikes von Start ups sowie Global Playern, neuste Technologien, die neuste Fahrradmode und natürlich auch Accessoires. Ein ganz besonderes Highlight war die Event Area mit Bike Polo, Flatland Shows oder dem 4x Race Track.

Dabei ist mir ein besonders nützliches Accessoire ins Auge gefallen: The Skirt Garter – der Rockhalter. Er verhindert das Hochfliegen deines Kleides oder Rockes beim Radeln. Ich habe im Sommer oft auf einen Rock verzichtet, wenn ich wusste, dass ich mit dem Rad fahren werde. Das könnte sich nun ändern.

Eine weitere witzige und coole Idee sind die ansteckbaren Schutzbleche (z.B. für Rennräder), diese gibt aus flexiblen Kunststoff und von unterschiedlichen Anbietern, zum Besispiel Ass Savers.

Das Fahrrad ist längst Trend und gehört zum Lifestyle dazu. Das war deutlich zu sehen. Ich kann nur jeden empfehlen im nächsten Jahr zur Berliner Fahrradschau zu gehen. Die Stimmung war sehr angenehm und locker und der Besuch war wirklich inspirierend und macht Vorfreude auf die richtig schönen sonnigen Tage, die einen schon fast dazu zwingen werden das Radl zu nehmen statt der Bahn oder dem Auto.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s