Stressabbau und Entspannung auf der Spree

campus

Der Sommer kommt – die Sonne scheint, die Temperaturen klettern nach oben, die Lust auf Natur zieht die Berliner in Parks, an die Seen und an die Spree. Jeder träumt von einem Leben auf der Picknickdecke ohne Stress und Verpflichtung – aber mit Eis und Lieblingsbuch in der Hand.

Wäre da nicht der ganz normale Alltagswahnsinn, allen voran der Unistress – zwischen Vorlesungen, Referaten, Übungen und Konsultationen fehlt unter der Woche meistens die Zeit die Gedanken vom nächsten Projekt abzuwenden. Häufig kreisen sie um die noch zu erledigenden Aufgaben, die zu besorgenden Materialien und die noch fehlende zündende Idee für den nächsten Entwurf.

Wir – eine Gruppe aus 4 Mädels aus dem vierten Semester – haben für uns eine wunderbare Möglichkeit gefunden ein mal in der Woche allen Stress abzubauen und die Gedanken freizulassen – für 2 Stunden jeden Donnerstag Abend ein mal komplett auspowern, den Kopf vom Alltag abwenden und einfach nur Spaß haben.

Wie? Durch einen Kurs der Turngemeinde in Berlin 1848 e.V., der im Rahmen des Unisports der Htw angeboten wird.

Vom Ruderverein in Schöneweide geht es in Richtung Müggelsee, entlang an Wäldern, kleinen Wohnsiedlungen und Schrebergärten – immer begleitet vom gleichmäßigen Geräusch der fließenden Spree und den platschenden Skulls.

Keine von uns hat zuvor jemals in einem Ruderboot gesessen – und zugegeben die ersten Ruderversuche waren mehr als holprig, das ein oder andere Mal drohte das Kentern und an einen parallelen Rudertakt war bei den ersten Terminen nicht zu denken – doch es hat uns von Anfang an unglaublich viel Spaß gemacht und mittlerweile wird das Tempo immer schneller und die zurückgelegte Strecke länger.

Für uns alle ist es ein genialer Ausgleich und eine wunderbare Mischung aus Sport und Entspannung, die wir allen gestressten Studenten nur empfehlen können!

Auch wenn wir noch sehr weit entfernt von einer Goldmedaille im Viererrudern bei Olympia sind und jeden Freitag Morgen jammernd die Größe der Blasen an den Händen vergleichen – beim nächsten Ruderkurs sind wir auf jeden Fall wieder am Start!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s