Atelierbesuch bei Ewa Herzog

berlin, fashion & art, professionals

Die Berliner Designerin Ewa Herzog ist bekannt für ihre außergewöhnlichen Kreationen aus Spitze. Wie es dazu kam, was sie inspiriert und wie eine Idee ihren Weg auf dem Laufsteg findet, haben wir in einem exklusiven Interview erfahren.

Ewa hat an der AMD Berlin studiert, wo sie viel für ihren jetzigen Job gelernt hat. Allerdings war ein häufiger Kritikpunkt, dass sie zu kommerziell sei. Aber das störte sie nicht, denn sie wollte schon immer das machen, was ihr gefällt und was man tragen kann. Und vor allem lang tragbar ist, in guter Qualität und zeitlos.

Ihr größte Inspiration sind Frauen. Wie sie selbst sagt, spielt es keine Rolle, wie große oder klein sie sind oder welche Kleidergröße sie tragen. Jede Frau ist, in ihren Augen, schön.

Der Grundstein für ihr Label liegt 6 Jahre zurück. In diese Zeit hat sie angefangen für Freundinnen zu nähen und dann für deren Freundinnen. Irgendwann war sie gezwungen einen Raum anzumieten, eine professionelle Ausrüstung zu kaufen und Mitarbeiter einzustellen, um der Lage Herr zu werden.

Es ist Glücksache und man sollte stur sein.

Auch über eine Männerkollektion hat sie schon nachgedacht, aber momentan bleibt sie noch bei den Frauen. Das Alter spielt hierbei keine Rolle, die fertigt sie auch Kleider für Mädchen. Bei Ewa Herzog werden nur Materialen verarbeitet, die in Europa hergestellt wurden. Ihre Spitze kommt ausschließlich auf Frankreich. So will sie verhindert, dass ihre Mode unter schlechten Bedingungen hergestellt wird.

Ewa würde sich wünschen, dass Frauen sich mehr trauen, sodass auch die Designer mutig werden.

IMG_9594-Kopie-1024x683

IMG_9596-Kopie-1024x683

IMG_96041-1024x683

 

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s