Der Trachtenwahn beginnt!

minds

Kaum rückt die Zeit des Oktoberfests näher, schon werden einem Lederhosen und Dirndl hinterhergeworfen. Diskounter wie Aldi, Lidl und Penny werben zu Niedrigpreisen mit Trachtenmode. Um ca. 50€ kann man schon eine Lederhose ergattern, um 40€ sogar schon ein Dirndl. 

Mit derselben niedrigen Wertschätzungen werden dann die Trachten vorgeführt- Möglichkeiten dazu bieten sich ab Ende August ausreichend. In jedem Nest findet ein Oktoberfest statt, ein Kirtag oder eine ähnlich benannte Veranstaltung, die mit Oktoberfest-Athmosphäre lockt. IMG_20150826_161936

Die Herkunft der Tracht und deren Bedeutung rückt dabei in den Hintergrund. Dass Trachten einst ein Herkunftsmerkmal waren und ihre Herstellung äußert aufwendig und kostenintensiv war, ist inzwischen vergessen. Die Vielfalt bzw. die Originalität und die Detailverliebtheit bei der Verarbeitung wird -auf Grund von Preiskämpfen- missachtet. Um mit der Tracht Aufsehen zu erreichen, werden billige Elemente hinzugefügt. Eine aufwendige Applikation oder Stickerei wird dabei durch einen Druck ersetzt, die Rocklänge wird immer kürzer, knallige Farben ziehen die Aufmerksamkeit an und mit Strass verziert glitzert und funkelt der einfachste Rock.IMG_20150826_161645 IMG_20150826_161931

Manche Designer haben den Boom genutzt und durch die Spezialisierung auf Trachten ihre Marke an die Öffentlichkeit gebracht. Designerinnen wie Lola Paltinger, Susanne Bisovsky oder Lena Hoschek haben die Tracht -allen voran das Dirndl- zum Markenzeichen auserkoren. Sie verwenden in ihren Kollektionen die Sanduhrsilhouette und greifen auf das traditionelle Handwerk zurück. Edle Stoffe und das Bewusstsein und die Bedeutung einer Tracht werden dabei mit hoher Achtsamkeit modifiziert.

Ein Gedanke zu “Der Trachtenwahn beginnt!

  1. Wie recht du hast…ich, für mich persönlich, würd mir nie so ein Billigzeugs kaufen.
    Ich hab zwar nur 3 Dirndl, dafür stimmt aber die Qualität und die Details sind einfach traumhaft bei preisintensiverer Tracht!
    Also wenn man Wert auf Qualität, Details & Beratung legt, sollte man auf jeden Fall ein Trachtenhaus besuchen 🙂
    Liebe Grüße

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s