Die 5 spannendsten Food Trends

Uncategorized

 

Trends beobachtet man in vielen Bereichen des Lebens, wie zum Beispiel in der Wirtschaft, Technologie und Gesellschaft. Beim Essen ist es genau wie in der Mode.

Was versteht man eigentlich unter einem Lebensmittel Trend?

Ein Lebensmitteltrend entsteht, wenn sich bei Menschen mit bestimmten gemeinsamen Interessen oder Werten die gesellschaftlichen oder sozialen Bedürfnisse ändern und sich dies auf das Kaufverhalten auswirkt. Convenience, Nachhaltigkeit und Gesundheit sind wichtige Trends im Lebensmittelmarkt. Regionalität und Natürlichkeit sind in jüngster Zeit zu wichtigen Trends geworden.

Mega-Trends in der Lebensmittelbranche

  1. Gutes Fleisch

Viele Menschen verzichten sogar ganz auf Fleischprodukte und leben vegan oder vegetarisch. Sie ersetzen die Proteinquelle Fleisch mit Seitan oder Soja. In vielen westlichen Ländern stehen Insekten wie Mehlwürmer, Heuschrecken, Vogelspinnen oder Larven auf dem Speiseplan, weil sie eiweißreich sind. In Europa wird bereits mit den Krabbelviechern experimentiert. Genauso sieht es mit der Fleischerzeugung In Vitro aus. Bei Fleischerzeugung In Vitro wird das Fleisch aus tierischen Stammzellen im Labor erzeugt.

gesundes-fleisch-erkennen

  1. Matcha

Matcha ist die Königin unter den Grüntees. Buddhistische Mönche wussten den Nutzen des Tees schon vor über achthundert Jahren zu schätzen. Sein hoher Koffeingehalt sorgt zudem für wache Augen.

SONY DSC

  1. Mini Kiwis

Anfang Oktober sind diese Mini Kiwis auf den deutschen Markt gekommen. Die Baby-Kiwi ist nur so groß wie eine Weintraube. Sie kommt ohne haarige Schale und diese kleine Vitaminbombe kann problemlos überall genascht werden.

KIWIBERRIES

 

  1. Amaranth

Amaranth ist voll mit wertvollen Nährstoffen und auch glutenfrei. Sie ist besonders gut für Low-Carb Anhänger, wegen seines Anteils an geringen Kohlenhydraten. Man kann Amaranth einfach wie Quinoa oder Couscous zubereiten.

amaranth-fb

  1. Progressive Proteine

Heute sind die proteinbasierten Diäten stark im Trend. Man kann die Proteine aus Pflanzen wie Lupinen, Soja, Erbsen oder Bohnen gewinnen. Dies ist besonders für Menschen, die auf tierische Proteine in ihrer Ernährung verzichten wollen.

peanut-butter-protein-powder-shake-dairy-free-recipe1

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s