Ausstellung Anette Rose Captured Motion

berlin, events, exhibitions, fashion & art, Uncategorized

Die Ausstellung „Captured Motion“ von Anette Rose im Haus am Lützowplatz Förderkreis Kulturzentrum Berlin e.V. ist von Dienstag bis Sonntag von 11-18 Uhr geöffnet. Der Eintritt ist kostenlos und man kann diese noch bis zum 06. März 2016 anschauen.

Anette Rose wurde 1962 in Bünde geboren. Sie studierte an der Hochschule für Künste Berlin und dem Central Saint Martins College of Art in London. Sie arbeitet als Künstlerin zu Gesten des Narrativen, wie zum Beispiel „16 Traumstücke“, ZDF – Das kleine Fernsehspiel, 2001, aber auch zu Schnittstellen zwischen maschineller Fertigung und Handarbeit, wie bei der „Enzyklopädie der Handhabungen“. Derzeit ist Rose Stipendiatin der Stiftung Niedersachsen am Edith-Russ-Haus für Medienkunst in Oldenburg.

2012 wurde „Captured Motion“ vom Exzellenzcluster „Integrative Produktionstechnik für Hochlohnländer“ der RWTH Aachen gefördert.

Als ich in die Ausstellung reinkam war schon die erste Videosequenz, flechten – automatisiert Zweikanalvideo, zusehen. Rose befasst sich in „Captured Motion“ damit, wie Handarbeit automatisiert wird. Dies ist die Fortsetzung ihres Langzeitprojekts „Enzyklopädie der Handhabungen“ (seit 2006). Die Ausstellung umfasst 6 offene Räume mit 13 verschiedenen Videoinstallationen mit und ohne Geräuschfrequenzen, Bildern und maschinell- oder handgefertigten Objekten. Die Videosequenzen wurden am Institut für Textilforschung und im Motion Capture-Labor der RWTH Aachen von Rose als Artist-in-Residence gefilmt.

Hier ein paar Bilder von der Ausstellung.

DSC_8362

 

Wenn ihr sowieso am Ku’damm shoppen seid, macht doch einen kleinen Abstecher in das Haus am Lützowplatz.

Mehr Informationen unter: http://www.hal-berlin.de/ausstellung/captured-motion/

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s