Trendy,colorful and a bit crazy

2017, berlin, calender, Design, events, Fashion, Uncategorized

Mit ihrer zehnten Veranstaltung feierte die Panorama Berlin dieses Jahr ein kleines Jubiläum.. In 10 vollen Hallen und auf mehr als 45.500 qm konnte man sich vom 4.-6. Juli 2017 einen Überblick über die aktuellen Modetrends verschaffen.

 

Mit über 50.000 Fachbesuchern aus 96 Ländern ist die Panorama eine der größten Modemessen in Europa mit einem unglaublichen Angebot. Und auch dieses Jahr hatte sie wieder einiges zu bieten.Der Stand von Imperial war wie ein riesiger Jahrmarkt gestaltet, bei Mavi durfte man sich seine eigenen T-shirts machen lassen.

Besonders aufgefallen ist mir das Label „Oh Yeah Berlin“. Mit seinen auffälligen Prints und Farben war es auf alle Fälle ein Hingucker für die Messebesucher 2017.

Das Label wurde von Susanne Weber-Euler und Tim Euler gegründet.

Pro Jahr erscheinen vier Kollektionen, Stores finden sich unter anderen in Belgien , Deutschland, Österreich und der Schweiz.

Das Label hat einen frischen jungen Stil. Die Vogue betitelte die Marke als „Shopping Tip“, InStyle schrieb „the hottest german newcomer Label.“ Bestimmt wird man noch viel von „Oh yeah“ hören. Wir sind gespannt.

Insgesamt hat mir auch der Besuch der Panorama sehr gut gefallen , durch das exklusive Sortiment konnte man sich einen Überblick verschaffen über Trends und Schnitte der kommenden Saison.

 

Also Ticket besorgen für 2018…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s