#FASHIONTECH

Uncategorized

Während der Fashion Week in Berlin gibt es auch abseits des schillernden Fashion-Rummels Veranstaltungen, die sich um Technologie und Innovation drehen. Gemeint ist damit die „Fashion Tech-Konferenz“. Sie findet am Rande der Premium statt und präsentiert unterschiedliche Designer, die sich mit intelligenter Kleidung beschäftigen.

Suzanne Lee & das Kombucha Leder

Design, Fashion

Stellt euch vor, Ihr könntet eure eigenen Kleider züchten und gleichzeitig Mode produzieren, welche umweltfreundlich ist?  Es ist möglich! In den letzten Jahren arbeiteten viele Designer und Wissenschaftler an Projekten, in denen sie versucht haben, Leder aus Mikroben und Bakterien herzustellen. Eine der ersten DesignerInnen, welche damit angefangen hat, ist Suzanne Lee und ihr Projekt Biocouture.

Minimalismus – eine kleine Inspiration

2017, minds, minimalismus, new year, weniger ist mehr

 

Irgendwo zwischen Neujahr und Frühling kommt bei den meisten von uns das Bedürfnis auf, etwas zu verändern oder zu erneuern. Sich von alten Lasten und verstaubten Gegenständen zu befreien schafft Platz für neue Gedanken und positive Gefühle.

adidas | KNIT FOR YOU

berlin, Design, knitwear

Winter time is cozy time! Getreu dem Motto kann man sich derzeit im Adidas „KNIT FOR YOU“ Pop-Up Store im Bikini Berlin einen Merino Pullover stricken lassen- und das unkompliziert und schnell. Anders als sonst in der Modewelt üblich, kann man sich direkt vor Ort einen individuellen Pullover gestalten und sogar mit Hilfe von einem Körperscanner an seine eigenen Maße anpassen. Anschließend kann man den Strickprozess direkt im Laden beobachten. Das wollte ich mir mal genauer anschauen!

sports – no sports

events, exhibitions, fashion & art, Hamburg

mkg-sports-nosports-ausstellungsansicht-2-72a478b7-5733-4cd1-acdc-c723de4a3958

Längst gehört Sportbekleidung nicht mehr nur in muffige Fitnessstudios oder zum abendlichen Laufausflug. Was Lagerfeld einst als Kontrollverlust angesehen hat, hat sich längst in unsere täglichen Outfits integriert. Angefangen hat das ganze jedoch nicht allzu lässig und bequem: Bis zum Anfang des 20. Jahrhunderts wurde zur Sporteinheit noch Korsett oder Rock getragen. Und erst ab den 70er Jahren begann Sportswear nicht nur die Funktion zu erfüllen, sondern auch modisch zu sein.