Confusion: Abschlussmodenschau der Modeschule Berlin

2018, berlin, events, Fashion, Uncategorized

Am vergangenen Mittwoch stellten die Absolventinnen und Absolventen des OSZ Bekleidung und Mode auf der Abschlussmodenschau ihre Kreationen vor. Für viele ist die Ausbildung am OSZ der perfekte Einstieg ins Studium an der HTW Berlin. Jahr für Jahr studieren immer wieder ehemalige des OSZ‘ Modedesign oder Bekleidungstechnik.

Auf Augenhoehe – Was nicht passt, wird passend gemacht

berlin, Fashion

aah-polaroid-1

 

In ihrer Mission die Bekleidungswelt für kleinwüchsige Menschen inklusiver und schöner zu gestalten, haben die Alumni unserer Hochschule Sema Gedik und ihr Team vom Label Auf Augenhoehe bereits mehrere Preise gewonnen und großes Interesse der Öffentlichkeit geweckt.

Am 21.06.2018 findet der Awin Fashion & Lifestyle Day in der historischen Heeresbäckerei  statt und auch unser 7. Semester ist Teil davon!

17:00 – 18:00 präsentieren die Bachelor-Studenten des Modedesign-Studiengangs der HTW Berlin ihre Werke in einer selbst organisierten Fashionshow in Cooperation mit Fashionstreet-Berlin.

Wir werden für euch vor Ort sein und berichten, bleibt gespannt!

2018, berlin, events, Fashion

EN LUMIÈRE

berlin, exhibitions

Leon Wenzel, Student der HTW Berlin ist Mitveranstalter folgender Ausstellung. Bin sehr gespannt, am besten ihr seht es euch selber an. Opening ist heute Abend 07.06.2018 ab 19:00 Uhr.

Exhibition “En Lumière”, from the 7th to the 10th of June
Organised by studio j:a

EN LUMIERE is the first exhibition developed by studio j:a.
Over the course of three days, Jonathan Apelbaum and his team will introduce the outcome of their artistic practice-led research through pluridisciplinary, interactive artworks and performances. Merging oil on canvas, analog photography, dance and music with high technology, studio j:a tackles the very concept of art creation with originality.

Tausch‘ dich glücklich

berlin, Fashion, Kleidertausch, minimalismus, nachhaltigkeit

Wir besitzen zu viel Kleidung! Durchschnittlich hat jeder 95 Kleidungsstücke im Schrank, von denen 40% nie wirklich getragen wird.
-Greenpeace

Jeder von uns ist Herrin einer Jeans die uns zu klein ist, welche wir jedoch aufheben mit dem Plan, da mal wieder hinein zu passen. Oder man hat 15 T-Shirts, zieht davon aber nur 5 an, weil es die Lieblinge sind. Der Kleiderschrank ist voll, doch haben wir nie etwas zum Anziehen. Ein bekanntes Frauenproblem, welches angeblich nur durch aussortieren und neu kaufen gelöst werden kann?!