//Rückblick SoSe 17: Fotos des Kollektionkonzept 4.Semester [Gruppe 2]

2017, berlin, campus, culture, Design, Fashion, fashion & art, nachwuchsdesigner, professionals, Uncategorized

 

Im 4.Semester fand in der Gruppe von Prof.Johanna Michel und Prof. Bianca Koczan eine Zusammenarbeit mit Studenten aus dem Studiengang Kommunikationsdesign statt.
Dabei haben sich Studenten/innen beider Studiengänge in Gruppen/Paaren zusammen gefunden und gemeinsam ein Konzept erarbeitet wie man die Kleidung fotografisch in Szene setzen möchte. Unterstützt werden konnte man dabei in einem Workshop von Fotograf Tobias Kruse.

Neuland bei dem Berliner menswear-Label Brachmann

2017, berlin, berlinfashionweek, culture, Design, events, Fashion, menswear, minimalismus, professionals, Uncategorized, womenswear

Nun, am Ende der Fashion Week ist endlich Zeit, alle neuen Eindrücke zu ordnen und die Trends für die eigene zukünftige Arbeit zu interpretieren. Mein persönliches Highlight der Fashion Week war die Show von Brachmann am Mittwochabend im Kronprinzenpalais. Bei wunderschönem Wetter war der Laufsteg im Innenhof so aufgebaut, dass fast jeder Besucher in der Frontrow sitzen konnte, und so einen guten Blick auf die gezeigte Kollektion hatte. Die aktuelle Herbst/Winterkollektion führt den Stil der Designerin Jennifer Brachmann konsequent fort und ist trotzdem etwas komplett Neues. 

Engineer/Designer/Author: Lina Wassong im Interview

2017, berlin, Design, events, Fashion, fashion & art, professionals, Uncategorized

Wir durften Lina Wassong erstmalig in unserem Kollektionskurs des 4. Semester durch Prof. Bianca Koczan kennen lernen. Im Kurs hat sie uns im HappyLab Berlin eine Einführung am Lasercutter gegeben. Letze Woche haben einige von uns Lina in München auf der „Laser World of Photonics“ wieder getroffen. Dort hat sie einen Workshop geleitet und uns später  beim Makeathon, im Team „Construction Kid“ mit allen Mitteln unterstützt! Artikel und Infos zur Messe & Makeathon hier. Wer Lina Wassong eigentlich ist und was sie sonst noch macht, erfahrt ihr im Interview!

Mode & Technik – Make Light Makeathon – München

2017, berlin, culture, Design, events, exhibitions, Fashion, fashion & art, nachwuchsdesigner, professionals, Uncategorized

 

Ausgerüstet mit Schlafsäcken, Isomatten, Nähmaschine, Werkzeugen, Materialien und allem was man so mitnehmen konnte, haben sich 7 HTW-Studenten auf den langen Weg von Berlin nach München gemacht. Ziel war die „Laser World of Photonics“ Messe und die Teilnahme am „Make Light- Makeathon“.

11 FRAGEN an Ann- Margritt Biermann

2017, berlin, campus, Design, minimalismus, professionals, weniger ist mehr, womenswear

… Gründerin des jungen Lingerie Labels ELAICE Couture und Absolventin des Masterstudienganges Modedesign an unserer Hochschule.

the-designer

Gaffer Deluxe: Wie kam es zu Deiner Entscheidung, einen Master an der HTW zu absolvieren?

Ann- Margritt Biermann: Während einer Ausbildung zur Modedesign Assistentin sowie meinem Bachelor in Modedesign und Business in Dänemark hat es mich immer wieder nach Berlin gezogen: Für die Fashion Week, für Praktika und sogar für ein Erasmus Jahr. Einerseits hat mich die Stadt in ihrer kreativen Vielfältigkeit mitgerissen, andererseits war ein stärker werdender Fokus auf ein ethisches Bewusstsein präsenter als in Dänemark. Es war dann ziemlich schnell klar, dass ich meinen Master in Berlin machen möchte.

FASHION HACKday 2017 1. Preis für das Syma-Connect Team mit Beteiligung zweier HTW Modedesignerinnen

berlin, events, Fashion, professionals

Am Wochenende fand der unglaublich inspirierende und spannende FASHION HACKathon 2017 statt, der von Thomas Gnahm ( Founder des WEAR_IT Festival ) organisiert wird.

Fashionistas meets Techies. Ca. 40 TeilnehmerInnen von all over the world bildeten sich zu internationalen Teams zusammen und entwickelten unter Zeitdruck (48h) innovative Konzepte, Prototypen und Präsentationen zum Thema Wearable Technology.
Welcher Rahmen wäre dafür besser geeignet wie das FAB LAB Berlin, das als Gastgeber und Veranstaltungsort die optimale Plattform bietete. Bei bestem Wetter entwickelten die Teams drinnen, draussen und in den Werkstätten oder am Meetingpoint… rund um die Uhr, bis der Tischkicker glühte.

Was möglich ist wenn viel Spass, Open Mind und interdisziplinäre Kompetenzen zusammenkommen, ist auf der offiziellen Webseite zum FASHION HACKday 2017 zu sehen.