BERLINER MODE SALON 2017

berlin, berlinfashionweek, culture, Fashion

Christiane Arp lud ein und Alle kamen. Es ist ein Tag des Sehens und Gesehen werden.

Gruppenbild Teilnehmer des VOGUE Salon 2017 mit Christiane Arp

Gruppenbild Teilnehmer des VOGUE Salon 2017 mit Christiane Arp

Beim Berliner Mode Salon waren mehr als 40 deutsche Designer  zu sehen. Eine Plattform für Talente, die national sowie international das Modedesign aus Deutschland nachhaltig fördert um ein kreatives, anspruchsvolles und zugleich selbstbewusstes Verständnis von deutscher Mode zu etablieren.

WETTBEWERB „FASH 2017“

campus, Fashion, nachwuchsdesigner

„GET REAL“

4 stolze Preisträger aus dem Fachbereich 5, der HTW Berlin Familie, waren dabei und siegten! Der letzte Sieg liegt aber schon 2014 zurück. Wäre es nicht mal wieder an der Zeit, der Welt da draußen zu zeigen was wir drauf haben?  Was ist mit Dir, traust Du Dich?!

Count Down

minds

Mode für Menschen mit Down-Syndrom

In den 1960er Jahren erfand die britische Designerin Mary Quand den Minirock und löste damit eine Revolution aus. Die Reaktionen teilten sich in Begeisterung und Empörung, der Minirock sorgte Weltweit für Furore. Heute ist es fast unmöglich, mit neuen Designs annährend solche Reaktionen auszulösen. Man kann mit Mode kaum mehr provozieren, wir haben schon fast alles gesehen. Es scheint, als gäbe es alles an Mode. Aber gibt es auch Mode für Alle?

Ein Erfahrungsbericht über den ersten Tag im Praktikum

Fashion, fashion & art, nachwuchsdesigner, professionals, Uncategorized

Wie die meisten es sich wahrscheinlich vorstellen können, ist der erste Tag im Praktikum sehr wichtig, es ist schließlich der erste Eindruck, den man auf Menschen hinterlässt, die einen durch das nächste halbe Jahr begleiten werden.

Da ich mich in der Stadt noch nicht allzu gut auskenne hatte ich daher beschlossen zwei Busse früher zu nehmen, als ich gemusst hätte, nur für den Fall der Fälle. Auch wenn das ein bisschen neurotisch klingen mag, kann ich dies nur allen empfehlen, denn es ist deutlich besser früh zu kommen und nach und nach die Menschen kennenzulernen. Des weiteren erfuhr ich später von einer Kollegin, dass im Falle, das die Chefdesignerin zuerst da ist, und noch keiner früher da war, die Stimmung leicht im Keller ist. Also pünktliches Erscheinen, Punkt eins auf der Survival-list.

Blac14 bei der Werkschau

campus, Uncategorized

Wie am Ende jedes Sommersemesters verabschiedete sich letztes Wochenende der Fachbereich 5 mit einer Werkschau voller Kreativität und Hingabe. Dieses Mal konnte man zwischen Kunst und Zuckerwatte auch die Arbeit von 14 Studenten des 4.Semesters unter dem Namen „Blac14“ betrachten.

Blac14 – also Business, Leisure, Athlet, Casual und 14 Designstudenten – entstand als Teamarbeit zum Thema „Formal Athlets“ bei dem Dozenten Jan Ziegler. Hierbei war die Aufgabe businesstaugliche Männermode sportlich zu interpretieren. Die Gruppe war in vier Jahreszeiten aufgeteilt, wobei jede Jahreszeit ihre eigene Farbwelt hatte. Zudem musste beachtet werden, welche Kleidungsstücke und vor allem welche Stoffe in der gegebenen Jahreszeit von Nöten war. Über das Semester entlang entstand daraus eine Kollektion, wobei jedes Teil auf das andere abgestimmt war, doch trotzdem die persönliche Handschrift eines jeden Studenten sichtbar wurde.

Kommet in Scharen… Werkschau ´16!

berlin, calender, campus, culture, events, exhibitions, Fashion, fashion & art, minds, nachwuchsdesigner, professionals
Die große Frage.
Soll ich mich wirklich für die brotlose Kunst entscheiden? Die diesjährige Werkschau wird eure Frage mit einem lauten „JA!“ beantworten.
Die HTW Berlin lädt am 29. und 30.07. zum wiederholten Male zur Werkschau ein. Der Fachbereich für Gestaltung und Kultur öffnet die Pforten am Campus Wilhelminenhof und präsentiert die Arbeiten der vergangenen Monate.
Schon der Blick auf die Werkschau Website lässt vieles versprechen. Ihr findet dort nebst toller künstlerischer Arbeit auch das Programm, Hinweise und viele Informationen zu den ausstellenden Studiengängen.
Vorbei schauen lohnt sich also alle mal! Besonders für Studieninteressierte wird es das ein oder andere Schmankerl geben.
Take a look:
29& 30.07.16 , jeweils 13.00-20.00
am Campus Wilhelminenhof
Wilhelminenhofstraße 75a
12459 Berlin
Station: Rathenaustraße/ HTW